IMST-Tag 2022

 

„The very best of… MINT als Innovationsimpuls in Unterricht und Schule"

 

Schülerinnen und Schüler für den MINDT-Unterricht begeistern – ein Motto, das sich IMST über Jahre verschrieben hat. Mit einer Vielzahl an Projekten haben engagierte Pädagoginnen und Pädagogen Impulse gesetzt, um diesem Ziel ein bisschen näher zu kommen. IMST ist dabei immer ein verlässlicher Partner, ob von der Begleitung und Betreuung bis hin zur Prämierung dieser Innovationen.

Im Rahmen der Veranstaltung voneinander.miteinander: innovative Unterrichtsideen erleben“ wird gezeigt, wie innovativer Unterricht von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II umgesetzt wird. Es wird gemeinsam diskutiert, wie innovative Unterrichtsideen in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik und verwandten Fächern entstehen können und welche Impulse notwendig sind.

Im Zentrum steht die Frage, welche Impulse es in Unterricht und Schule braucht, um Innovationen auf den Weg zu bringen. Am Beispiel von Präsentationen und Workshops werden die herausragendsten Innovationsimpulse im Bildungsalltag sichtbar gemacht. Wir geben einen „Very best of-Eindruck“ von herausragenden Innovationen in Unterricht und Schule, die mit den IMST-Award von einer ExpertenInnenjury aus Wissenschaft und Wirtschaft oder mit dem MINT-Label ebenfalls von einer Fachjury ausgezeichnet wurden. Diese Projekte liefern womöglich Impulse für Ihren Unterricht bzw. für Ihre Schule  –  ganz im Sinne eines voneinander.miteinander Lernens.

 

Zielgruppe
Der IMST-Tag 2022 richtet sich vorwiegend an alle Pädagoginnen und Pädagogen aus den Fächern Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik, Deutsch, Technik und verwandte Fächer.


Termin
Freitag, 11. März 2022


Ort
Haus der Industrie
Sitz der Industriellenvereinigung – IV
Schwarzenbergplatz 4
1031 Wien

 

Erlässe
folgt in Kürze.