Werbekommunikation an der HLW Steyr mittels Snapchat-App: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imstwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(IMST-Projektbericht-Export durch Benutzer)
 
 
Zeile 41: Zeile 41:
 
[[Category: Feedbackkultur]]
 
[[Category: Feedbackkultur]]
 
[[Category: Werbung]]
 
[[Category: Werbung]]
[[Category: TP_Kompetenzorientiertes_Lernen_mit_digitalen_Medien]]
+
[[Category:TP_Kompetenzorientiertes_Lernen_mit_digitalen_Medien]] [[Category:IMST]]
 
[[Category: Informatik]]
 
[[Category: Informatik]]
 
[[Category: Deutsch]]
 
[[Category: Deutsch]]

Aktuelle Version vom 10. Juli 2019, 15:41 Uhr


Schülerinnen und Schüler der HLW Steyr nutzen erworbenes technisches Wissen aus dem Bereich Social Media, um Snapchat App und Instagram kritisch reflektiert für Marketingzwecke der Schule einzusetzen. In einem Workshop zu Gender- und Diversity-Themen werden typische Rollenklischees, die mit dem Schul-typ HLW verknüpft sein können, erkannt, neu interpretiert, weiters für Marketingzwecke via Social Media Plattformen gezielt genutzt und aufgebrochen. Damit erarbeiten und reflektieren die Lernenden Tools zur beruflichen Nutzung im Bereich des Marketings. Gleichzeitig ergibt sich ein Diskussionsforum zur Schulkulturentwicklung.


Autorin: Veronika Sterrer
Durchführende Institution: HLW Steyr (402439)
Fächer: Informatik, Deutsch, Textdesign (Presse und Öffentlichkeitsarbeit) in der Vertiefung „Design- und Produktinnovati-onen“
Schulstufen: 11. Schulstufe
Schulart: BHS - HLW
Dateien: Kurzfassung Langfassung 2110_sterrer_ANHANG.zip

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation